Digitale Vertriebsprozesse mit SAP C/4HANA bei Remmers

Dynamische Tourenplanung macht Kundenbesuche effizienter

25.02.2019
Anzeige  Der Baustofftechnikhersteller Remmers hat seine Vertriebsprozesse digitalisiert. Teil der Lösung ist eine Tourenplanung für Handelsvertreter, die wegeoptimierte Routenvorschläge macht.

Bauchemische Produkte, Holzfarben und -lacke sowie industrielle Lacksystemen sind das Kerngeschäft des Baustofftechnikherstellers Remmers, mit dem der Mittelständler international organisch wachsen will. Ein wichtiger Baustein seiner Wachstumsstrategie sind dabei durchgängig digitale und einheitliche Geschäftsprozesse von hoher Effizienz, Geschwindigkeit und Transparenz.

"Wir verwalten jetzt Informationen zu Kunden, Netzwerken und Bauprojekten in SAP Sales Cloud zentral, einheitlich und transparent (...)."
"Wir verwalten jetzt Informationen zu Kunden, Netzwerken und Bauprojekten in SAP Sales Cloud zentral, einheitlich und transparent (...)."
Foto: LuckyStep - shutterstock.com

Im Vertrieb ist Remmers auf diesem Weg bereits ein gutes Stück vorangekommen: mit den Lösungen SAP Sales Cloud und SAP Service Cloud der In-Memory-Customer-Experience-Suite (CX) SAP C/4HANA sowie den Cloud-Apps maiTour und maiConnect auf Basis der SAP Cloud Platform des SAP-Partners maihiro, der mit der Einführung beauftragt war.

Infos zu Angeboten und Aufträgen jetzt digital einsehbar

Auf Basis der neuen Lösungen können Handelsvertreter heute beispielsweise beim Kunden das Remmers-Produktsortiment auf dem iPad statt mit Papierkatalogen präsentieren. Informationen zu Angeboten und Aufträgen lassen sich dabei ebenso einsehen wie die Potential- und Umsatzdaten. Das ist ein echter Mehrwert genauso wie die dynamische und wegeoptimierte Tourenplanung mit der App maiTour, die auf dem iPad installiert und in SAP Sales Cloud integriert ist. Mit der App reduzieren sich nicht nur die Fahrleistung und damit die Kosten - sie hilft zugleich bei der strategischen Besuchsplanung, die sich beispielweise an den Kunden orientiert, die aktuell das größte Potenzial haben.

"Wir verwalten jetzt Informationen zu Kunden, Netzwerken und Bauprojekten in SAP Sales Cloud zentral, einheitlich und transparent und schaffen so digitale und standardisierte Prozesse mit einer 360-Grad-Kundensicht", resümiert Sebastian Jurth, Project Manager Marketing & E-Commerce bei Remmers. "Mit digitalen Vertriebsprozessen und einer smarten Besuchstourenplanung aus der Cloud legen wir zudem den Grundstein für eine digitale Unternehmenstransformation".

Jetzt das eBook herunterladen und die vollständige Case-Study lesen.

Zum eBook-Download!