Neues Mitglied in der Trainingsunion

DV-Schulungsverbund bietet jetzt auch Telecom-Kurse an

03.07.1992

DORTMUND (CW) - Mit der Aufnahme des Dortmunder Instituts für Telekommunikation (ITK) ist die Trainingsunion auf acht Mitgliedsunternehmen gewachsen, die eigenen Angaben zufolge zusammen ein Umsatzvolumen von 260 Millionen erwirtschaften.

ITK ergänzt den Katalog um Seminare im Bereich Telekommunikation. Das Unternehmen ist eigenen Angaben zufolge auf die Analyse, Planung und Projektierung komplexer Telecom-Systeme spezialisiert und verfügt über Erfahrungen mit ISDN-PC-Karten der zweiten Generation und mit Produkten des Netzwerk-Managements.

Die Trainingsunion ist ein Zusammenschluß von DV-Schulungsanbietern. Mitglieder sind die Unternehmen Infoplan, Experteam, Software Union, SQS, GMD, Ixos und SISZ Software-Industrie Support Zentrum.

Die Seminare der Trainingsunion werden in einem gemeinsamen Katalog angeboten. Derzeit umfaßt das Angebot etwa 300 Kurse.

Der Katalog ist beim SISZ Emil-Figge-Str. 80, 4600 Dortmund, Telefon 02 31/9742-125,

erhältlich.