Web

 

Dritter Domain-Registrar online: Core

09.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Im deregulierten Markt für die Domain-Vergabe hat gestern auch Core (Internet Council of Registrars) als dritter der anerkannten neue Registrare seinen Betrieb aufgenommen. Von bis jetzt insgesamt 20 zugelassenen Unternehmen sind neben Core lediglich Register.com und Melbourne IT online. Erst vor kurzem war die gemeinnützige Organisation Icann (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) damit beauftragt worden, das bislang bei Network Solutions Inc. (NSI) liegende Monopol der Domain-Registrierung zu deregulieren und auf weitere Registrare zu verteilen (CW-Infonet berichtete).