Web

 

DoubleClick kauft NetGravity

15.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Internet-Werber DoubleClick will das Konkurrenzunternehmen NetGravity für rund 550 Millionen Dollar übernehmen. Das Geschäft soll in Form eines Aktientausches über die Bühne gehen, wobei für jeden NetGravity-Anteil 0,28 DoubleClick-Aktien angeboten werden. Die kalifornische Firma NetGra-vity bietet ein Softwaresystem an, mit dem sich Online-Werbungen verwalten lassen. Erst im vergangenen Monat hatte DoubleClick den US-Adressenhändler und Direkt-Marketing-Spezialisten Abacus Direct für eine Milliarde Dollar per Aktientausch übernommen. Das Unternehmen steht in der Kritik von US-Verbraucherschützern, die in der Ansammlung von Kundendaten eine Gefahr für die Privats-phäre der Surfer sehen.