Web

 

Documentum übernimmt Xerox-Bereich Ask Once

16.03.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Content-Management-Spezialist Documentum hat die Xerox-Geschäftseinheit Ask Once übernommen. Finanzielle Details des Deals gab die EMC-Tochter nicht bekannt, wohl aber ihre Pläne mit der im französischen Grenoble ansässigen Division: Die Kalifornier wollen die Kerntechnologie von Ask Once, ein Art digitale Schnappschussfunktion, künftig unter dem Namen Documentum Virtual Repository vertreiben. Die Technologie erlaubt Firmen die Erstellung eines virtuellen Datenspeichers, der seine Inhalte aus verschiedenen Quellen wie Mail-Servern oder Websites zusammenziehen kann.

Documentum hat sich bislang auf Lösungen zur Erstellung und Verwaltung von Content-Repositories konzentriert. Das Problem sei jedoch, dass Firmen nur einen Bruchteil ihrer unstrukturierten Informationen aktiv über ein Content-Management-System verwalten, so die Company. Der Großteil der Daten sei jedoch in unterschiedlichsten Systemen, wie Datenbanken, Websites oder Legacy-Anwendungen verschüttet.

Weitere Informationen zur Documentum Virtual Repository-Lösung und der Akquisition von Ask Once gibt Documentum am EMC-Partnerstand auf der CeBIT (Halle 1, Stand 7f2e). (mb)