Web

 

DII übernimmt Mehrheit an c.a.r.u.s. IT

05.12.2005
Die c.a.r.u.s. IT AG, Norderstedt, ist seit dem 25. November mehrheitlich im Besitz der Beteiligungsgesellschaft Deutsche Industrie Invest (DII) AG.

Die Beteiligung des neuen Mehrheitsaktionärs soll einer Pressemitteilung zufolge die Kapitalbasis von c.a.r.u.s. steigern und "eine ideale Grundlage" für künftiges Wachstum beispielsweise durch Zukäufe bilden. "Unsere Ausrichtung auf High-Performance-Lösungen wird durch den Investor voll unterstützt", erklärte c.a.r.u.s.-Chef Karl-Heinz Witt. "Das Engagement bietet uns eine neue, exzellente Perspektive."

c.a.r.u.s. wurde 1987 von Witt gegründet und setzte im vergangenen Jahr mit rund 200 Mitarbeitern 55 Millionen Euro um. Die Firma hat Niederlassungen in der Schweiz sowie in Rumänien und ist seit 1990 IBM Business Partner (seit 1993 "Premium") für alle Hardwarelösungen von Big Blue. Auf der Kundenliste der Norderstedter finden sich unter anderem die HypoVereinsbank, H&M, Müller Drogeriemärkte, das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf sowie die Charité - Universitätsmedizin Berlin. (tc)