Webcast

So wahren IT-Chefs die Kontrolle über hybride SAP-Welten

15.05.2019
Anzeige  SAP-Anwender nutzen oft Cloud-Lösungen neben On-Premise-Anwendungen. Wie sie diese hybriden Welten managen, zeigt ein Webcast der Computerwoche am 3. Juni.
Hybride Umgebungen managen zu wollen, ist kein zu hoch gestecktes Ziel.
Hybride Umgebungen managen zu wollen, ist kein zu hoch gestecktes Ziel.
Foto: Sergey Nivens - shutterstock.com

Wenige Unternehmen migrieren komplett in die Cloud. Meist existieren Cloud- und On-Premise-Applikationen nebeneinander. Was automatisiertes Datenmanagement in solchen hybriden Umgebungen leistet, zeigt ein Webcast der Computerwoche am 3. Juni um 11 Uhr.

Wie sich Datenmanagement automatisieren lässt und wie SAP Systeme aus dem eigenen Rechenzentrum in die Cloud - und auch wieder zurück - bewegt werden, schildern Thomas Herrmann, Business Development Manager SAP bei NetApp, und Volker Sommer, Principal Business Developer bei Fujitsu. These der Experten: IT-Chefs können auf diese Weise auch S/4 Hana zügig einführen.

Beide Experten argumentieren unabhängig vom Provider. Fachjournalist Sven Hansel moderiert den Webcast.

Jetzt für den Webcast anmelden