Digital Leader Award 2017

Digitalisierung entlastet bei SPIE SAG Monteure und Bauleiter

22.06.2017
Von Rolf Röwekamp
Der Energie-Infrastrukturdienstleister SPIE SAG hat die Auftragsabwicklung digitalisiert und Kundensysteme integriert. Damit gelang es erstmals, Monteure und Bauleiter deutlich bei ihrer Arbeit zu entlasten.

Egal ob Auftragserfassung, Disposition, Tourenplanung, Auftragsrückmeldung, Arbeitsberichte oder Fakturierung: Der hohe manuelle Anteil bei diesen Prozessen prägte bisher die Arbeiten bei SPIE SAG. Um die Mitarbeiter von diesen Tätigkeiten zu entlasten, rief der Anbieter von Energie-Infrastrukturdienstleistungen mit Sitz in Langen (zwischen Frankfurt und Darmstadt) das Projekt "Field Service Management" (FSM) ins Leben.

Die Monteure und Bauleiter bei der Montage von Verteilnetzen befreit die IT durch ihr Digitalisierungsprojekt von administrativen Aufgaben.
Die Monteure und Bauleiter bei der Montage von Verteilnetzen befreit die IT durch ihr Digitalisierungsprojekt von administrativen Aufgaben.
Foto: SPIE SAG

So begann im September 2015 ein Pilotprojekt im gastechnischen Service der SPIE SAG-Tochter Bohlen & Doyen mit 200 Nutzern. Das Ziel lautete, die Auftragsbearbeitung (Order-to-Cash) grundlegend zu verbessern und durch neue Software zu optimieren. Die Mitarbeiter sollten mittels IT bei allen Arbeitsschritten unterstützt werden. Um den Monteuren und Bauleitern die Sorgen vor der neuen Technik und den neuen Abläufen zu nehmen und Vertrauen zu schaffen, wurden sie von Anfang an in das Projekt einbezogen. Durch agile Projektmethoden nahmen die Projektmitarbeiter ihre Bedenken und Änderungswünsche auf, prüften und berücksichtigten sie.

»

DellEMC Forum

Erleben Sie hautnah beim Dell EMC Forum, wie Ihr Unternehmen im Zeitalter des Digitalen Wandels die wachsenden Herausforderungen meistern kann. Dabei hat der direkte Austausch mit IT-Entscheidern oberste Priorität. Auf dem diesjährigen Programm stehen wieder spannende Keynotes, Breakout Sessions, Expert Talks und eine große Expo zu den aktuellen Schwerpunktthemen Digital, IT, Workforce & Security Transformation.

Melden Sie sich noch heute an!


Neun Monate nach dem Start des Pilotprojekts lief im Dezember 2016 der Rollout bei SPIE SAG mit mehr als 3000 Mitarbeitern an. Zuletzt ging im April 2017 in der Region Nord des Servicebereichs das FSM bei einem Beleuchtungsprojekt live. Im Ergebnis werden die Bauleiter und Monteure im gastechnischen Service in der Auftragsbearbeitung durch eine hochintegrierte Softwarelösung und ein Customer-Care-Center optimal unterstützt.

So gelang es mit dem FSM-Projekt erstmals, Monteure und Bauleiter spürbar von administrativen Tätigkeiten zu entlasten. "Mit dem Projekt haben wir endlich einen langjährigen Trend ständig zunehmender Arbeitsbelastungen für diese Berufsgruppen durchbrochen", sagt CIO Egmont Foth. Auch auf der Business-Seite bietet das FSM nun durch die Integration vieler Softwarekomponenten zusätzliche Möglichkeiten, neue Services anzubieten.

»

Die 50 besten Digitalprojekte

Digital50

Allianz, BMW, Springer, Conti, Daimler: Am Wettbewerb des Digital Leader Award 2017 haben viele der größten deutschen Konzerne teilgenommen. In der aufwändig produzierten, kostenpflichtigen Sonderpublikation "Digital 50" haben wir die spannendsten Projekte für Sie beschrieben. Wir halten wahlweise die Print-Ausgabe oder einen PDF-Download für Sie bereit!

Jetzt im Webshop kaufen