Digitales Telefonnetz unterstützt Btx-Erfolg

11.05.1984

WIEN (apa) - Bildschirmtext wird sich voraussichtlich erst nach der Einführung des digitalen Telefonnetzes erfolgreich durchsetzen können. Die Ausbreitung des neuen Mediums läuft langsam an, soll jedoch in den nächsten Monaten deutlich vorankommen, sagte Post-Generaldirektor Dr. Heinrich Übleis.

Neben derzeit 600 Teilnehmern gebe es eine Warteliste von etwa 300 Bewerbern. Im nächsten Jahr sei geplant, das Btx-Netz auf 12 500 Teilnehmer zu erweitern.

Verbesserungen müßten bei der Übertragungsgeschwindigkeit sowie in Form besserer Software für die Benutzerführung erfolgen. Ein flächendeckender Ausbau des Telefonnetzes sei jedoch nicht erforderlich, vielmehr ließen sich durchaus Zwischenlösungen realisieren, erklärte Helmut Strasser von der Entwicklungsabteilung der ITT Austria.