Live-Webcast

Die richtigen Strategien und Infrastrukturen für Hybrid Work

16.11.2022
Anzeige  Verteilte Teams brauchen die richtigen Tools und Konzepte, um produktiv arbeiten zu können. Ein Computerwoche-Webcast zeigt, wie Sie hybride Arbeitsumgebungen optimal aufsetzen.

Hybrid Work Arbeitsmodelle haben die Rolle der IT-Führungskräfte maßgeblich beeinflusst. Sie sind gefordert, neue Arbeitsplatzumgebungen zu schaffen, die ein produktives Arbeiten von überall ermöglichen - Cyber-Sicherheit inklusive.

Dafür müssen sie digitale Tools implementieren, die die agile Zusammenarbeit und Kommunikation in verteilten Teams passgenau für die individuellen Anforderungen der eigenen Organisation unterstützen. Das erfordert nicht nur ein tiefes Wissen über die verfügbaren Lösungen, sondern auch eine Strategie, wie IT-Verantwortliche diese Veränderungsprozesse optimal begleiten.

Erfahren Sie im Live-Webcast der Computerwoche in Kooperation mit Asana am 6. Dezember, wie mithilfe der richtigen Kommunikations-Tools mehr Agilität und Klarheit über die Unternehmensziele erreichen und wie Sie mit dem Work-Graph-Modell die Produktivität steigern.

Manuel Schulz von Asana erläutert außerdem, wie Sie sich durch nachhaltiges Enterprise-Architecture-Management als strategischer Partner etablieren. Die Moderation des Webcast übernimmt Dr. Thomas Hafen.

Hier für den Live-Webcast anmelden