Fortsetzung der Rangliste 2014

Die größten Systemhäuser in Deutschland 2014 und ihre Verfolger

15.09.2014
Von Regina Böckle
Welche IT-Dienstleister konnten 2014 hierzulande die höchsten Umsätze erzielen? Wir stellen wir Ihnen die Systemhäuser und Unternehmen ab Platz 26 vor.
Foto: Stefan Rajewski - Fotolia.com

Die bereits bekannten Top 25, meist überregional tätige Systemhäuser, sehen sich in Deutschland einem stärker werdenden Verfolgerfeld lokaler Anbieter gegenüber. Wie sich deren Umsätze im vergangenen Jahr entwickelt haben, zeigt die folgende Übersicht, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

Obwohl viele Systemhäuser auch T-Systems als Wettbewerber einstufen, wurde die Telekom-Tochter, die im vergangenen Jahr 6,5 hierzulande Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftete, nicht in diese Rangliste aufgenommen. Grund dafür ist die schlechtere Vergleichbarkeit: T-Systems reiht sich mit den Service-Strukturen nicht in den mittelständischen Systemhausmarkt ein. Große Kunden betreut T-Systems selbst, alle anderen bedient die Telekom, seit Anfang dieses Jahres auch wieder verstärkt unter Einbindung mittelständischer Systemhäuser. Sehr kleine Firmen werden bereits seit vielen Jahren ebenfalls von Partnern bedient.

Soll auch Ihr Systemhaus in diese Rangliste aufgenommen werden? Dann senden Sie bitte eine kurze Mail an die ChannelPartner-Redaktion.