71 Milliarden Spam-Mails täglich

Die gefährlichsten Botnets der Welt

Simon Hülsbömer leitet als Senior Project Manager Research verschiedene Studienprojekte in der IDG-Marktforschung. Davor war er als Program Manager für die Geschäftsentwicklung und die Inhalte des IDG-Weiterbildungsangebots an der Schnittstelle von Business und IT verantwortlich und hat aus dieser Zeit die Zuständigkeit für das Leadership Excellence Program des CIO-Magazins behalten. Zuvor war er rund zehn Jahre lang als (leitender) Redakteur für die Computerwoche tätig und betreute alle Themen rund um IT-Sicherheit, Risiko-Management, Compliance und Datenschutz.
Schätzungsweise 3,5 bis 5,4 Millionen PCs weltweit sind Teil eines Botnets - ohne dass ihre Besitzer davon wissen. Vielleicht auch Sie?

Der "2010 Annual Security Report" von Symantec MessageLabs Intelligence zeigt die zehn größten Botnets der Welt auf (Stand Ende Oktober 2010) und beziffert die tägliche Menge an Spam, der von den infizierten Rechnern aus verschickt wird, auf über 71 Milliarden E-Mails. Zum Vergleich: Weltweit beträgt die tägliche Menge an Spam knapp 93 Milliarden Mails - Botnets tragen also zu einem Großteil dazu bei, dass Postfächer mit unerwünschter Werbung und anderen Kuriositäten verstopfen. Die meisten Botnets breiten sich in Ost- und Südeuropa sowie in Asien aus. Wir stellen Ihnen die größten Netze der Welt vor und nennen die Zahlen dazu:

Quelle Teaserbild Homepage: Fotolia / mmcandre