Web

 

Die COMDEX leidet unter Besucherschwund

14.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Zur COMDEX Fall in Las Vegas - von Beobachtern bereits als "Calmdex" bezeichnet - kommen dieses Jahr mit geschätzten 125.000 die wenigsten Besucher seit zehn Jahren, schätzt der Veranstalter Key3Media, der zuvor optimistisch von 150.000 ausgegangen war. Nachdem in den vergangenen drei Jahren jeweils rund 200.000 Menschen zur US-IT-Leitmesse gepilgert waren, machten sich in diesem Jahr die Folgen der Rezession sowie die Anschläge vom 11. September in der Statistik negativ bemerkbar. "Dies ist offensichtlich ein schwieriges Jahr", erklärte Key3-Sprecher Rick Moore. "Die Comdex ist ein Spiegel der Branche. Wenn es der Industrie besser geht, kann sie auch mehr Geld in solche Veranstaltungen stecken." (tc)