Tipps und Tricks für Microsoft Edge

Die besten Tricks zum Windows-10-Browser

27.08.2016
Von Stefan Forster
Ganz gleich, ob IE-Umsteiger oder Nutzer eines Alternativbrowsers – wer Microsoft Edge das erste Mal nutzt, weiß oft nicht, was er vom neuen Browser halten soll. Wir verraten Ihnen die besten Tipps.
Web-Lektorat: Die Möglichkeit, in Edge Webseiten zu markieren und mit handschriftlichen Kommentaren zu versehen.
Web-Lektorat: Die Möglichkeit, in Edge Webseiten zu markieren und mit handschriftlichen Kommentaren zu versehen.

Als das weltweite Datennetz den Sprung vom Geek-Spielzeug zum Massenmedium schaffte, war die Mehrzahl der Surfer mit dem Browser Netscape Navigator unterwegs. Microsoft verschlief den neuen Trend und brachte seinen Internet Explorer (IE) erst ein Jahr später auf den Markt (1995). Doch dank der Integration in Windows stieg die Anzahl der Nutzer exponentiell an, sodass 2002 rund 95 Prozent aller Surfer mit dem IE im Web unterwegs waren. Der Internet Explorer 11 , der unter anderem für Windows 7 und 8/8.1 zur Verfügung steht, ist die letzte offizielle Version. Denn seit der Einführung von Windows 10 setzt das Unternehmen auf Microsoft Edge als Standardbrowser. Wir zeigen Ihnen, was den neuen Browser auszeichnet und verraten Ihnen die besten Tipps und Tricks.

Nicht vergessen: Der IE 11 ist in Windows 10 ebenfalls integriert. Allerdings hat Microsoft den "alten" Browser verschämt in den Tiefen des Startmenüs versteckt: Sie öffnen den IE über "Start -> Alle Apps -> Windows-Zubehör -> Internet Explorer". Schneller geht's, wenn Sie "Internet Explorer" in das Cortana-Eingabefeld tippen und in der Liste der Fundstellen auf den entsprechenden Eintrag tippen. Ob es Sinn macht, zwei verschiedene Browser vorzuinstallieren, bleibt dahingestellt. Zumal der neue Browser dem Internet Explorer in jeglicher Hinsicht überlegen ist.

Gut gemacht Microsoft - Edge ist ein wirklich guter Browser

Anwender, die die letzten Jahre mit dem Internet Explorer im Web unterwegs waren, werden sich nach dem ersten Start von Edge ein wenig verloren vorkommen, da die Bedienoberfläche noch schlichter gehalten ist als dies beim IE 11 der Fall war. Aber auch unter der Haube hat sich im letzten Jahr eine ganze Menge getan. Zu den herausragenden Funktionen von Microsoft Edge gehört zweifelsohne die "Leseansicht", die Sie über das gleichnamige Symbol aktivieren. Sofern von der Webseite unterstützt, wird das Originaldesign ignoriert und die Inhalte werden in einem schlichten Layout dargestellt, was die Lesbarkeit verbessert - insbesondere auf Geräten mit kleinen Displays. In der Praxis als hilfreich entpuppt sich aber auch die "Leseliste", die es Ihnen gestattet, besuchte Webseiten lokal zu speichern, sie zu einem späteren Zeitpunkt zu lesen. Um eine Seite in dieser Liste zu speichern, klicken Sie auf den goldenen Stern, aktivieren "Leseliste" und wählen "Hinzufügen". Insbesondere auf Geräten, die über ein Touch-Display verfügen und sich zudem per Digitalstift bedienen lassen, spielt die Funktion "Webseitennotiz erstellen" eine Rolle. Wie es die Bezeichnung verrät, können Sie Webseiten in diesem Modus nach Belieben markieren, mit handschriftlichen Notizen versehen und lokal speichern. Nach einem Klick auf das "Teilen"-Symbol lässt sich die kommentierte Webseite hingegen per Mail oder Twitter weitergeben.

Digital Leader Award

Digital Leader Award

Interessant ist aber auch die Integration von Cortana , die Ihnen in Microsoft Edge im Kontextmenü der rechten Maustaste zur Verfügung steht. Markieren Sie einen Begriff und wählen Sie "Cortana fragen", um die Fundstellen im rechten Drittel des Browserfensters anzuzeigen. Die Sprachausgabe wird derzeit noch nicht unterstützt. Dafür ermöglicht es Microsoft Entwicklern sprechende Webangebote zu konzipieren. Möglich macht's die neu in Edge integrierte Speech Synthesis API. Wie solche Webseiten in der Zukunft aussehen könnten, zeigt Microsoft auf der Entwickler-Site.

Edge personalisieren: Startseite des Browsers festlegen

In der Grundeinstellung werden Sie nach dem Aufruf des Edge-Browsers von der Startseite in Empfang genommen. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Seite, auf der verschiedene - von MSN und anderen News-Anbietern bereitgestellte - Nachrichten, die Wettervorhersage, Bundesligaergebnisse, App-Tipps und andere Informationen angezeigt werden. Microsoft bezeichnet dies als "Mein Nachrichtenfeed". Welche Inhalte im Detail eingeblendet werden, hängt davon ab, ob und wie Sie die entsprechenden Windows-Apps, unter anderem "Nachrichten", "Wetter" und "Sport" konfiguriert haben.

Soll nach dem Start des Browsers hingegen eine bestimmte Webseite geladen werden, aktivieren Sie in den "Einstellungen" unter "Microsoft Edge öffnen mit" die Option "Bestimmte Seite(n)". Tippen Sie dann in das Eingabefeld die URL der gewünschten Seite ein, etwa www.pcwelt.de , und bestätigen Sie mit einem Klick auf das "Speichern"-Symbol. Möchten Sie, dass der Browser nach dem Start weitere Webseiten in eigenen Tabs öffnet, wählen Sie "Neue Seite hinzufügen", geben die URL ein und sichern die Änderung. Schließen Sie die "Einstellungen", beenden Sie Edge und starten Sie den Browser gleich wieder, um die Änderungen zu aktivieren.

Die 20 wichtigsten Tastenkombinationen für Microsoft Edge

STRG + D

Aktuelle Seite zu Favoriten hinzufügen oder in Leseliste speichern

STRG + E

Direkt in der Adressleiste suchen

STRG + F

Auf gerade geöffneter Website suchen

STRG + H

Verlauf öffnen

STRG + I

Favoriten öffnen

STRG + J

Downloads öffnen

STRG + K

Aktuell geöffnete Seite in neuem Tab öffnen

STRG + N

Neues Browserfenster öffnen

STRG + T

Neuen Tab öffnen

STRG + W

Aktuellen Tab schließen

STRG + P

Aktuelle Seite drucken

STRG + Umschalt + P

Neues InPrivate-Browsen-Fenster öffnen

STRG + Umschalt + R

Lesemodus aktivieren

STRG + Tab

Durch die geöffneten Tabs blättern

STRG + 1 bis 8

Direkt zu einem der geöffneten Tabs wechseln

STRG + 9

Zum zuletzt geöffneten Tab wechseln

STRG + Mausklick

Link in neuem Hintergrundtab öffnen

STRG + Umschalt + Mausklick

Link in neuem Tab öffnen und zum Tab wechseln

ALT + Umschalt + Mausklick

Link in neuem Browserfenster öffnen

F5

Seite aktualisieren