Marktübersicht

Die besten Projektmanagement-Tools

Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Simon Lohmann ist Volontär bei der IDG Business Media GmbH. Im September 2017 beendete er sein Studium „Medienkommunikation & Journalismus“ an der FHM in Hannover, seit 2015 ist er freier Journalist bei der Macwelt.
Mit Hilfe der richtigen Software können sich Projektmanager auf das Wichtigste konzentrieren: Die Projektziele klar kommunizieren und das Team erfolgreich führen.

Projektmanagement-Tools (PM), wie sie heute in unzähligen Varianten erhältlich sind, unterstützen gleichzeitig die Aufgaben des Managements und die operative Projektarbeit. In wichtigen Geschäftsprojekten sind qualifizierte Projektmanager aufgrund ihrer Fähigkeiten, Kenntnisse sowie ihrer hohen Führungsqualitäten gefragt. Die Formel zum Erfolg beruht allerdings nicht nur auf dem Know-How der Mitarbeiter und Führungskräfte. Die technische Komponente spielt eine genau so wichtige Rolle.

Mithilfe von Tools wird das Projektmanagement im Team deutlich einfacher und effizienter.
Mithilfe von Tools wird das Projektmanagement im Team deutlich einfacher und effizienter.
Foto: Kzenon/Fotolia.com

Projektmanagement-Tools können sich positiv auf die Produktivität und Effektivität des Teams auswirken. Die vier Projektmanagement-Tools Asana, Clarizen, Mavenlink und Wrike helfen Ihnen bei der Planung, Ausführung, Überwachung und der erfolgreichen Abwicklung Ihres nächsten Projekts.

Um sicherzustellen, dass Teams während des gesamten Projektlebenszyklus miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten können, sind derartige Tools unerlässlich. Mit ihrer Hilfe sind Projektmanager nicht nur in der Lage, Ideen auszutauschen. Ebenfalls möglich sind Arbeitseinteilung und -zuweisung, Verfolgung von Aufgaben und Meilensteinfortschritte, Budgetplanung, Projektdetails und die Identifizierung von Risiken und Problemen.

Auf den folgenden Seiten stellen wir eine Liste von Projektmanagementlösungen zusammen, die Ihnen dabei helfen, die richtige Lösung für Ihr Projekt zu finden.

Asana

Asana
Asana
Foto: Asana

Die webbasierte Projektmanagement-Lösung Asana erlaubt Projektleitern, "das Chaos zu ordnen" - so wirbt der Hersteller. Projekte können erstellt und mit unternehmensinternen Teams, einer unbegrenzten Anzahl an Kunden, Lieferanten, Auftragnehmern und Dritten geteilt werden.

Ziele und Meilensteine lassen sich am Computer, Tablet oder Smartphone planen und visualisieren, Aufgaben und Termine können festgelegt werden. Mit Asana können Unternehmen auch Benutzer und Administratoren verwalten und bei Bedarf bestimmte Authentifizierungen konfigurieren.

Mit dem Kunden-Support unterstützen qualifizierte Mitarbeiter die Unternehmen bei ihren Anforderungen und im Umgang mit der App. Zu den Tool-Features gehören sogenanntes Bug-Tracking, Budget-Management, Zeit- und Aufwandsverfolgung, Ressourcenverwaltung und Tests.

Asana bietet auch Dashboards, Collaboration-Funktionen sowie Webinar-Training für die App. Darüber hinaus lässt sich Asana in viele Web- und mobile Apps integrieren, darunter:

  • Google Drive

  • Dropbox

  • Box

  • Slack

  • Evernote

  • GitHub

  • WordPress

  • Jira

  • MailChimp

  • Zendesk

  • Xendo

Clarizen

Clarizen
Clarizen

Auch Clarizen ist eine webbasierte Software, die Projektmanagern dabei hilft, "ihre Mitarbeiter im gesamten Unternehmen zu verbinden", so der Entwickler. Projektmanager können alle Aktivitäten planen, bewerten, ausführen und überwachen.

Bei Clarizen handelt es sich um eine robuste, skalierbare Lösung, die verschiedenes bietet, beispielsweise

  • Projektportfolio Management

  • Projektplanung

  • Dokumentenverwaltung

  • Vorlagen

  • Ressourcenverwaltung

  • Social Collaboration

  • Aufgabenverwaltung

  • Budget und Kostenmanagement

  • Finanzmanagement

  • Anpassbare Reporting-Dashboads

Clarizen bietet außerdem Security-Features für Unternehmen, Webinare, Live-Online- und persönliche Schulungen, E-Mail-Collaboration mit Clarizen InterAct und Risikomanagement. Außerdem kann es in viele weiteren Anwendungen integriert werden, wie etwa:

  • Excel

  • Salesforce

  • Google Docs

  • iCal Kalender

  • Google Maps

  • Outlook

  • Lotus Notes

  • Testuff

Inhalt dieses Artikels

 

St. Lewis

Eine weitere hilfreiche Aufgabe Management-Software - Deskun.

Sharon Thomson

I'd like to add ProofHub in your list. This tool can help you a lot to plan, collaborate, organize and deliver projects on time.

Colvin Warner

Ich denke, ProofHub ein weiteres Werkzeug, das Sie in Ihrer Liste hinzufügen müssen .. hat viele Funktionen und sehr einfach zu bedienen.

Michael Reinhardt

Gerade im Bereich der Software- und Webentwicklung ist auch Gitlab (gitlab.com) durchaus erwähnenswert, da es neben den grundlegenden Issue-Tracking-Funktionen (Meilensteinen, Tasks, Wiki) eine tiefgreifende Integration mit dem Codeversionierungstool Git hat. So lassen sich beispielsweise Tasks direkt über die Commit-Messages schließen und es gibt die mächtigen WebHooks zur Anbindung an externe Dienste wie das Slack-Messenger-System. Gerade in der Web-Entwicklung ist ein automatischer Deploy-Prozess über Git-Hooks extrem nützlich.

comments powered by Disqus