Smartphone

Die besten Passcode-Wallets für Android

08.06.2019
Von 
Steffen Zellfelder ist freier Diplom-Journalist (FH) aus Bonn. Als Experte für Trends und Themen aus den Bereichen Software, Internet und Zukunftstechnologie konzentriert er sich auf die Schnittstelle zwischen Mensch und IT.
Hier finden Sie die besten Passcode-Wallets für Android. Flugtickets, Eintrittskarten, Fahrscheine und vieles mehr haben Sie damit am Smartphone immer zur Hand. Das ist schneller und sicherer als der ewige Papierkrieg mit Tickets, Karten und Co - und kommt auch der Umwelt zu Gute.
Foto: Asif Islam - www.shutterstock.com

Apple hat's erfunden, aber Android kann es inzwischen auch: Gutscheine, Bordkarten, Coupons und Kundenkarten können Sie am Android-Gerät übersichtlich und sicher als virtuelle Objekte ablegen. Neben einem Smartphone oder Tablet ist dafür lediglich eine so genannte PKPass-Datei notwendig - und natürlich die richtige App.

Die passende App für Ihre Ansprüche finden Sie in unserer Auswahl - und dann kann es auch schon losgehen: Beim Kauf von Tickets der Deutschen Bahn, bei vielen Fluggesellschaften aber auch im Kino oder im Einzelhandel können Sie Einlass oder Waren und Dienstleistungen erhalten, indem Sie an Ort und Stelle einfach das Smartphone zücken.

Besonders praktisch ist die Technik natürlich beim Reisen: Neben der Deutschen Bahn erhalten Sie virtuelle Tickets auch bei der Lufthansa, Ryanair, TUIfly oder den Bundesbahnen in der Schweiz. Studentenausweise können bisher leider nur in den USA ins Wallet geladen werden - das könnte sich aber auch bald ändern.

Die besten Android-Wallets dienen nicht nur als virtuelle Sammelmappe: Mit kontextsensitiven Erinnerungen können Sie sich an anstehende Reisen erinnern lassen und Eintrittskarten können zeitabhängig genau dann auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden, wenn Sie diese auch brauchen. Selbst das Teilen etwa mit Reisebegleitern ist mit einigen Apps ohne weiteres möglich.

Virtuelle Karten, Coupons und Co. erhalten Sie entweder nach einem Einkauf zum Download, alternativ ist auch das Scannen von QR- oder Barcodes möglich. Einer der größten Vorteile der virtuellen Karten ist ihre Flexibilität: Wenn sich Zeiten, Sitzplätze oder Ähnliches noch einmal ändern, nachdem die digitalen Tickets bereits gekauft und bezahlt sind, werden diese automatisch und zeitnah auf dem Android-Gerät aktualisiert - Push-Meldungen inklusive.

Obwohl die Technik von Apple auf iOS-Geräten erwartungsgemäß einen kleinen Vorsprung hat, wird das Angebot für Android immer besser. Die Auswahl kompatibler Android-Apps ist zwar noch überschaubar, der kleine Kreis wird aber immer größer: Die aktuell besten Kandidaten stellen wir Ihnen hier mit regelmäßigen Updates vor.

WalletPasses | Passbook

Wallet Im Flugzeug, im Kino oder beim Bäcker um die Ecke wird dieses eher schlichte Android-Wallet zum persönlichen Assistenten: Virtuelle Bordkarten, Kundenkarten oder Reise-Tickets haben Sie damit sicher zur Hand.

Mit WalletPasses | Passbook Wallet können Sie am Android-Gerät die gleichen Vorteile nutzen, über die sich iOS-Nutzer schon eine ganze Weile freuen. Die App kann Tickets, Karten und Co. genau wie Apples Wallet digital abspeichern und spart Nutzern beim Einchecken am Terminal, beim Sammeln und Vorzeigen von Eintrittskarten oder mit der Anzeige von Sitznummern und Fristen jede Menge Zeit. Tickets und Karten werden hier automatisch aktualisiert, ein Barcode-Scanner ist an Bord und wie bei Apples Wallet, sorgt eine kontextsensitive Anzeige hier für eine bessere Übersicht mit wichtigen Infos auf einen Blick. Schön: Gespeicherte Karten und Tickets kann das Android-Wallet direkt auf dem Sperrbildschirm anzeigen. Insgesamt kann die App mit guter Übersicht, einer Konverter-Funktion und flottem Arbeitstempo überzeugen.

Sortierfunktion könnte verbessert werden

Eine Reihe kleiner Extras machen WalletPasses | Passbook Wallet sympathisch. So kann die App Tickets mit erhöhter Helligkeit darstellen, um diese besser Lesbar zu machen. Auch Tipps und Anleitungen etwa zur kontextbasierten Kartendarstellung sind an Bord und Wallet-taugliche URLs kann das Tool automatisch aus der Zwischenablage fischen. Wir haben allerdings eine Funktion zur chronologischen Sortierung der gespeicherten Tickets vermisst. Ob die noch kommt, ist fraglich: Das letzte Update der App ist leider schon eine ganze Weile her.

Fazit zum Test der Android-App WalletPasses | Passbook

Wallet Ein einfaches, wenn auch etwas älteres Android-Wallet mit einsteigerfreundlicher Bedienung und übersichtlichem Aufbau. Der Funktionsumfang ist hier vergleichsweise dünn.

Deutschsprachig, kostenlos

Wallet

Mit einfacher Handhabung und einer Reihe von Komfort-Funktionen, haben Sie Karten, Tickets und Coupons mit dieser App immer zur Hand.

Wallet ist ein funktionelles Android-Pendent zu Apples Wallet und hilft Nutzern dabei, komfortabler durch den Alltag zu kommen. Kompatible Dateien im .pkpass-Format können Sie damit direkt aus dem Smartphone-Speicher oder aus E-Mail-Anhängen laden. Dabei ist auch ein Export dieser Karten erlaubt, das klappt per E-Mail oder MMS. Praktisch: Dabei können Sie einen Link zur App beim Versenden mit ans elektronische Ticket heften, so kann der Empfänger den gesendeten Passcode auch öffnen, wenn er bisher noch keine passende App auf seinem Gerät installiert hatte. Im Fall einer automatischen Aktualisierung der gespeicherten Tickets meldet sich die App zuverlässig per Push-Nachricht, dabei werden veränderte Datenfelder übersichtlich hervorgehoben und iBeacon sowie weitere Standort-Dienste werden ebenfalls unterstützt. Auch Stark: Mit Hilfe von Zeitplänen werden Nutzer rechtzeitig an Termine erinnert und der integrierte Scanner kommt mit Barcodes sowie mit QR-Codes zurecht.

Backup-Funktion und gute Sortierung

Dank einer Sicherungsfunktion können Sie gespeicherte Fahrscheine, Eintrittskarten und Co. mit dieser App auch exportieren und bei Bedarf etwa mit Hilfe von Google Drive wieder herstellen. Ein Kategorienfilter verspricht auch bei häufigem Einsatz noch gute Übersicht und erlaubt eine sinnvolle Sortierung nach Anbietern.

Fazit zum Test der Android-App Wallet

Dieses Android-Wallet punktet mit übersichtlichem Aufbau und einer wertvollen Export-Funktion. Leider haben die Entwickler auf Einstellungsmöglichkeiten größtenteils verzichtet.

Deutschsprachig, kostenlos

PassWallet - Passbook + NFC

Mit dieser App sammeln Sie Eintrittskarten oder Passcode-Tickets am Android-Gerät, sichern die elektronischen Unterlagen auch in der Cloud und bekommen Kartenfunktionen spendiert.

Auch mit PassWallet - Passbook + NFC können Sie Ihre Tickets und Eintrittskarten wie mit Apple Wallet verwalten. Wie bei allen Android-Wallets, klappt das auch hier mit dem Original-Dateiformat .pkpass. Die App findet passende Dateien automatisch, dazu kann entweder der Download-Ordner (schnell) oder die gesamte Verzeichnisstruktur (langsamer) durchsucht werden. Nett: Der Import klappt hier auch automatisch beim Start der App und das Tool kann den Gerätespeicher dezent im Hintergrund durchforsten. Ein optischer Scanner steht hier erst nach einem zusätzlichen aber kostenlosen Download zur Verfügung. iBeacon-Standorte können Sie hier ebenfalls anzeigen lassen und Sicherungskopien sind via Google Drive oder Dropbox möglich. Stark: Alle gespeicherten Tickets können Sie mit der App verschlüsseln, das kann besonders auf älteren Geräten aber einen Moment dauern.

Letztes Update von 2016

Obwohl dieses Android-Wallet seit geraumer Zeit keine Updates mehr gesehen hat, funktioniert das Tool noch zuverlässig. Auch Layout und Handhabung müssen sich nicht verstecken, das Design liegt aber irgendwo zwischen gewöhnungsbedürftig und Geschmackssache. Die Werbung in der App verschwindet zum kleinen Preis: Für einmalig 1,00 € wird das Wallet werbefrei.

Fazit zum Test der Android-App PassWallet - Passbook + NFC

Mit automatischem Import, einer erweiterten Sortierfunktion sowie mit optionaler Verschlüsselung, kann sich dieses Android-Wallet trotz einer langen Update-Pause noch behaupten.

Deutschsprachig, kostenlos

Pass2U Wallet - Speicherkarten und Gutscheine

Mit diesem Android-Wallet können Sie Coupons, Karten oder Tickets von Apple Wallet am Android-Gerät nutzen. Ein Barcode-Reader und Passcode-Vorlagen sind an Bord.

Nie wieder Kinokarten suchen, Gutscheine verlieren oder sich von einer unerwartete Windböe das Eintrittsticket klauen lassen: Mit Pass2U Wallet - Speicherkarten und Gutscheine können Sie am Android Gerät bequem Ihre Tickets und Karten abspeichern, auf Google Drive vor Verlust schützen und natürlich bei Bedarf jederzeit anzeigen lassen. Ein integrierter Scanner liest hier diverse Barcode-Typen ein, iBeacon wird unterstützt und sobald sich bei Ihren Ticket-Daten etwas ändert, meldet sich die App zeitnah via Push-Nachricht. Elektronische Tickets können natürlich auch einfach über den Download der entsprechenden Pkpass-Datei registriert werden. Schön: Die Sortierung der virtuellen Tickets können Nutzer beim Einlesen auch selbst vornehmen. Um alle Funktionen der App freizuschalten und die Werbung zu deaktivieren, ist ein Upgrade für 1,99 € (Testzeitpunkt) notwendig. Damit wird dann auch Android-Wear unterstützt, Pässe können auf die SD-Karte exportiert werden und das Backup wird automatisiert.

Clevere Kontext-Funktionen

Stark: Je nach Aufenthaltsort und Uhrzeit, können Sie sich mit Pass2U Wallet automatisch relevante Karten und Tickets auf dem Sperrbildschirm anzeigen lassen. Mit einer Editor-Funktion können Nutzer bei diesem Wallet auch selbst Pässe sowie Vorlagen erstellen oder sich an einer umfangreichen Auswahl nutzergenerierten Contents bedienen.

Fazit zum Test der Android-App Pass2U Wallet - Speicherkarten und Gutscheine

Ein vergleichsweise komfortables Android-Wallet mit vielen Extras und zuverlässiger Handhabung. Die Premium-Version unterstützt auch Android-Wear.

Deutschsprachig, kostenlos

PassAndroid Passbook Wallet

Dieses vergleichsweise simple Android-Wallet bietet zwar nur grundlegende Funktionen, kann sich damit aber durchaus im Alltag behaupten. Auch das Erstellen und Editieren von Tickets ist hier möglich.

PassAndroid Passbook Wallet
PassAndroid Passbook Wallet

Open-Source-Wallet zum Nulltarif: Auch ohne Upgrade bleibt das PassAndroid Passbook Wallet werbefrei, listet Tickets mit flexibler Sortierung übersichtlich auf und kommt mit einem kompakten Tutorial daher. Tickets für Kino und Co. können Sie mit der App unkompliziert teilen oder an einen Drucker weiterleiten. Kleines Manko: Das geteilte Dateiformat ist nur mit der App kompatibel, das Senden etwa an ein Apple Wallet ist somit nicht möglich. Schon besser: Für eingelesene Tickets und Karten können Sie direkt über eine App-Verknüpfung auf den eigenen Kalender zugreifen und den Termin mit wenigen Wischgesten aufnehmen. Ein Editor zum Erstellen eigener Tickets ist ebenfalls an Bord, arbeitet bisher aber noch etwas holprig. Auch ein Barcode-Scanner muss erst nachträglich installiert werden, das ist aber kostenlos möglich.

Nur wesentliche Optionen

Mit kompakten aber durchdachten Einstellungen kann sich dieses Wallet gegen die Konkurrenz behaupten. So erhöht das PassAndroid Passbook Wallet bei der Anzeige von Tickets vorübergehend die Bildschirmhelligkeit, hat Sortierfunktionen an Bord und kann einen Anzeigenwechsel zwischen Tages- und Nachtmodus auch automatisch und zeitabhängig schalten. Ein alternativer Darstellungsmodus kann Pässe hier auch kompakter darstellen..

Fazit zum Test der Android-App PassAndroid Passbook Wallet

Das PassAndroid Passbook Wallet ist ein Open-Source Wallet für Android mit zuverlässiger Arbeitsweise, eigenem Editor und den wichtigsten Funktionen.

Deutschsprachig, kostenlos

(PC-Welt)