VoIP, WLAN, Router

Die besten Open-Source-Anwendungen für Netzwerke

12.11.2008
Von 
Wolfgang Herrmann ist Editorial Manager CIO Magazin bei IDG Business Media. Zuvor war er unter anderem Deputy Editorial Director der IDG-Publikationen COMPUTERWOCHE und CIO und Chefredakteur der Schwesterpublikation TecChannel.

WLAN für Linux: NDISwrapper

Für Notebook-Nutzer, die von Windows auf Linux umsteigen wollen, bietet NDISWrapper eine interessante Lösung. Wer seine einmal für Windows angeschaffte Drahtlos-Netzkarte (PCMCIA oder USB) auch unter Linux nutzen möchte, steht oft vor der Frage, ob er dazu geeignete Treiber findet. NDISwrapper umgeht dieses Problem mit einem Trick: Die Software gaukelt der Wireless-Card eine Windows-Umgebung vor, sodass sie die vorhandenen Treiber weiter nutzen kann. Etliche Linux-Distributionen bringen NDISwrapper inzwischen als Standardkomponente mit. Bevor Sie die Software herunterladen, sollten Sie deshalb ihr Linux-System checken.