Für mehr Speicherplatz

Die besten kostenlosen Cleaner-Apps für Android

14.04.2018
Von 
Steffen Zellfelder ist freier Diplom-Journalist (FH) aus Bonn. Als Experte für Trends und Themen aus den Bereichen Software, Internet und Zukunftstechnologie konzentriert er sich auf die Schnittstelle zwischen Mensch und IT.
Auch auf dem Smartphone sammelt sich mit der Zeit Datenmüll an. Wir haben Cleaner-Apps aus dem Play Store getestet, die unnötig belegten Speicherplatz wieder frei machen.

Es scheint wie verhext: Mit der Zeit werden auch flotte Android-Geräte immer langsamer, der Speicherplatz schwindet und die Bedienung lahmt. Zum Glück gibt es für das Problem eine Lösung in Form von Cleaner-Apps: Die fegen alten Datenmüll vom Smartphone, geben Speicherplatz frei und können auch der Arbeitsgeschwindigkeit zu neuen Höhen verhelfen. Angenehmer Nebeneffekt: Beim Löschen von App-Cache und Co. verschwinden auch jede Menge digitaler Fingerabdrücke von Smartphones und Tablets.

Neben den aktuellen Tests finden Sie weitere Putzteufel, die ihre Sache ebenfalls sehr gut machen, in unserer Bildergalerie.

Clean Master (Boost Antivirus)

Meister Proper fürs Smartphone: Clean Master (Boost Antivirus) sorgt auf Android-Geräten für klar Schiff und bietet starke Zusatzfunktionen.

Der Clean Master ist eines der beliebtesten Reinigungs-Tools für Android - und das nicht ohne Grund. Die App befreit Geräte auf Tastendruck von Datenresten, Spam-Dateien und Cache-Müll. Auch ein Virenschutz ist an Bord. Nach einem recht zügigen System-Scan schaufelt die App den Gerätespeicher frei und versucht sich mit dem "Game Booster" auch daran, das Ausführen von Spielen auf Android-Geräten zu beschleunigen. Für Sicherheit und Datenschutz ist bei der App ebenfalls gesorgt: Anwendungen lassen sich mit einem Sicherheits-Check prüfen und Werbung sowie Spyware spürt das Reinigungs-Tool auf Kommando ebenfalls auf. Per Foto-Reiniger löschen Sie unscharfe oder gedoppelte Bilder, für Social-Apps wie WhatsApp, Instagram oder Facebook hat das Tool eine eigene Reinigungs-Routine im Gepäck und ein Prozessorkühler soll Geräte vor dem Hitze-Tod bewahren. Praktisch: Die App kommt mit einem komfortablen Anwendungs-Manager daher, mit dem sich Apps oft einfacher und schneller löschen lassen, als mit dem System-Standard. Sogar eine Wettervorhersage ist an Bord, die verrät Nutzern auch, für welche Aktivitäten sich das Tageswetter am besten eignet.

Fazit zum Test der Android-App Clean Master (Boost Antivirus)

Der vielleicht beste Cleaner im App-Store: Leistungsstark, zuverlässig und vollgepackt mit Extras.

Deutschsprachig, kostenlos

DU Speed Booster & Optimierer

Mit dem DU Speed Booster & Optimierer fegen Sie Daten-Müll vom Smartphone und beschleunigen System-Prozesse. Gratis-Virenschutz inklusive.

Mit mehr als elf Millionen Downloads im Play Store allein zählt der DU Speed Booster & Optimierer zu den beliebtesten Android-Gerätereinigern. Beim genaueren Hinsehen kann das niemanden wundern: Das Tool bietet jede Menge Funktionen und arbeitet flott - kommt allerdings auf älteren Geräten auch mal ins Stocken. Digitale Altlasten werden Sie damit auf Knopfdruck wieder los, die App verhindert den heimlichen Autostart unerwünschter Anwendungen und beseitigt lahmende Systemprozesse, die niemand wirklich braucht. Der umfangreiche Cleaner kann als Komplettpaket schnell überzeugen: Virenscanner sowie App-Manager sind an Bord, ein CPU-Kühler schaltet leistungshungrige Apps kurzerhand ab und der Batterie-Manager verrät die verbleibende Ladezeit beim nächsten Besuch an der Steckdose. Ein Floating-Widget ist ebenfalls an Bord, damit können Sie auf die Reinigungsfunktionen der App jederzeit zugreifen. Auch eine Whitelist für wichtige Apps ist verfügbar und ein WLAN-Booster steht zur Verfügung, der konnte im Test allerdings kaum etwas bewirken.

Fazit zum Test der Android-App DU Speed Booster & Optimierer

Schönes Design, satte Funktionen und eine einfache Handhabung machen diesen Speed-Booster sympathisch.

Deutschsprachig, kostenlos

Super Cleaner Pro (Optimierer)

Flotter Allrounder: Mit dem kostenlosen Super Cleaner Pro (Optimier) kommt ein echtes Kraftpaket in Sachen Gerätereinigung kostenlos aufs Android-Gerät.

Dieser Android-Cleaner ist so etwas wie der Klassenprimus unter den Reiniger-Tools. Super Cleaner Pro befördert Daten-Junk ins digitale Nirwana, entlastet die CPU, entfernt Cache-Dateien und kann Geräten sogar dabei helfen, anspruchsvolle Android-Spiele flüssiger darzustellen. Auf Tastendruck schaufeln Sie belegten Speicherplatz wieder frei, werfen Apps aus dem Arbeitsspeicher und werden auch alte APKs wieder los. Neben dem pauschalen Android-Hausputz bietet das Tool auch einen separaten CPU-Kühler, der heißlaufende Geräte wieder auf eine gesunde Betriebstemperatur bringen soll. Ein Ladungs-Assistent erlaubt besonders schnelles oder schonendes Befüllen der Geräte-Batterie und ein Auto-Modus wurde ebenfalls untergebracht. Damit Nutzer nicht jedes Mal die App starten müssen, lässt sich eine Verknüpfung für die Reinigung auch auf dem Homescreen verankern, so umgehen Sie auch die teils aufdringliche Werbung der Gratis-App. Nett: Energiehungrige Anwendungen können Sie mit dem Tool auch dauerhaft in den Tiefschlaf versetzen, so werden die Stromfresser beim Gerätestart erst gar nicht aktiviert.

Fazit zum Test der Android-App Super Cleaner Pro (Optimierer)

Flott, vielseitig und effizient: Dieser Cleaner kann mit den Spitzenreitern der Android-Reiniger konkurrieren.

Deutschsprachig, kostenlos

Power Clean - Optimize Cleaner

Klein, handlich, flott: Power Clean - Optimize Cleaner ist ein sympathisches Reinigungs-Tool mit App-Manager und System-Infos.

Es muss ja nicht immer ein Schwergewicht sein: Power Clean - Optimize Cleaner braucht wenig Speicherplatz, arbeitet ressourcenschonend und bietet dennoch viele praktische Funktionen. Dazu gehören ein Junk-Cleaner, App-Manager, System-Optimierer und ein (nur mäßig nützlicher) Memory-Booster. Auf Knopfdruck beseitigt das Tool die typischen Junk-Dateien: Leere Ordner, Vorschau-Bilder und Reste längst deinstallierter Apps löschen Sie so im Handumdrehen. Eine gute Figur macht besonders der App-Manager: Damit lassen sich vorinstallierte Apps deaktivieren, alte APK-Dateien entfernen oder Anwendungen auf die SD-Karte verschieben. Auch eine App-Sperre ist verfügbar und per Listenansicht lassen sich gleich mehrere Apps auf einmal löschen. Praktisch: Installierte Anwendungen dürfen Sie auch nach der Häufigkeit des Gebrauchs sortieren, so findet sich Unnützes besonders schnell. Neben den Cleaner-Funktionen kommt die App auch mit einem App-Locker daher, kann ungewünschte Benachrichtigungen von Spam-Apps blockieren und Spiele beschleunigen sowie nach Viren scannen. Auch doppelte Bilder finden Sie und ein Spiele-Booster ist ebenso verfügbar.

Fazit zum Test der Android-App Power Clean - Optimize Cleaner

Ein kleines Leistungswunder: Neben Reinigungsfunktionen kann diese App mit einer ganzen Reihe praktischer Extras zum Nulltarif überzeugen.

Deutschsprachig, kostenlos

GO Speed (Clean Boost Free)

GO Speed (Clean Boost Free) verspricht mehr Speed und weniger Spam fürs Smartphone. Im Test liefert der flotte Cleaner ein überzeugendes Bild ab.

Auch bei zurückhaltendem Gebrauch scheinen Smartphones und Tablets einem geheimnisvollen Fluch zu unterliegen: Mit der Zeit werden die Geräte langsamer, träger und mit regelmäßigen Ladehemmungen auch gerne mal richtig nervig. Wer sein Android-Gerät deswegen nicht gleich in die Tonne werfen möchte, der greift zum Gratis-Cleaner GO Speed : Die Android-Putzkraft macht heimlichen Hintergrundprozessen den Garaus, kann automatisch startende Apps auch auf Geräten ohne Root deaktivieren und verspricht dabei einen Geschwindigkeits-Boost von bis zu 60%. Das mag etwas hoch angesetzt sein, die Kernfunktionen arbeiten hier aber zuverlässig: Ab Android 4.1 lassen sich vorinstallierte Apps teilweise deaktivieren, Spam- und Cache-Müll beseitigt das Tool ebenso zuverlässig wie die Top-Konkurrenten und ein App-Manager ist ebenfalls integriert. Damit lassen sich gleich mehrere Anwendungen gleichzeitig löschen, Installationsgrößen abrufen und App-Backups durchführen. Ein paar Extras sind ebenfalls zu finden: Der Cleaner kommt mit einem Floating-Widget daher und kann Duplikate aufspüren: Die können Sie per Tastendruck dann einfach vom Gerät fegen.

Fazit zum Test der Android-App GO Speed (Clean Boost Free)

Dieser funktionale Cleaner befreit Android-Geräte zuverlässig von Datenmüll und bietet reichlich Extras wie App-Manager, Duplikate-Finder und ein On-Screen-Widget.

Deutschsprachig, kostenlos

CCleaner

Den CCleaner kennen Sie vielleicht schon als Windows-Anwendung. Auch auf Android-Geräten entfernt die virtuelle Putzkraft zuverlässig jede Menge Datenschrott.

Ob Zwischenspeicher, Download-Ordner oder App-Cache: Der CCleaner fegt die staubigen Daten-Ecken auf Smartphones und Tablets wieder sauber. Das sorgt nicht nur für freien Speicher und bessere Übersicht in der Verzeichnis-Struktur, die App beseitigt so mitunter auch die digitalen Fingerabdrücke von Nutzern. Wie auch auf dem PC ist die Handhabung des Programms denkbar einfach: Mit einer Taste zum Scannen spürt die App unnütze Bits und Bytes auf, die werden vor dem Löschen noch einmal detailliert aufgelistet. In einer flexiblen Auswahl können Sie dann selbst festlegen, was gelöscht werden soll und was bleiben darf. Ein App-Manager ist ebenfalls an Bord, der listet Details zu Installations- sowie Cache-Größen auf und erlaubt das bequeme Deinstallieren gleich mehrerer Anwendungen auf einmal. System-Infos mit Kennwerten zur Betriebszeit, der Android-Version sowie Netzwerk-Infos und der CPU-Nutzung mit einer Unterscheidung von System- und Nutzer-Apps ist ebenfalls geboten. Per Putz-Plan können Sie mit der App auch eine automatische Reinigung veranlassen, dafür ist allerdings die Premium-Version notwendig. Preis zum Testzeitpunkt: 3,15€.

Fazit zum Test der Android-App CCleaner

Auch auf Android ein erstklassiger Reiniger: Der CCleaner überzeugt mit einem flotten Arbeitstempo, übersichtlichen Strukturen und praktischen Extras.

Deutschsprachig, kostenlos