SAP-Beratung

Die Besser-Verdiener

01.10.2011
Ihr Job mag stressig sein, doch ihr Gehalt liegt über dem Durchschnitt: SAP-Berater erhalten im Schnitt knapp 60.000 Euro im Jahr.
Die neue Studie des Dienstleistungsunternehmens Personalmarkt belegt: Der Aufwärtstrend bei Gehältern für SAP-Berater ist ungebremst.
Die neue Studie des Dienstleistungsunternehmens Personalmarkt belegt: Der Aufwärtstrend bei Gehältern für SAP-Berater ist ungebremst.
Foto: Shutterstock, Lilya

'Einbußen' scheint für SAP-Berater ein Fremdwort zu sein, zumindest was ihren Verdienst anbelangt. Seit Jahren wächst die Nachfrage nach SAP-Experten und mit ihr die Gehälter. Das bestätigt auch die aktuelle Gehaltsanalyse von Personalmarkt in Hamburg, der 2185 SAP-Gehälter zugrunde liegen.

"Selbst im Zuge der Wirtschaftskrise 2009 gab es keinen Knick. Die SAP-Gehälter sind in der Vergangenheit stets kontinuierlich gestiegen", sagt Frank Behrmann von Personalmarkt. Auch im Vergleich mit anderen IT-Berufen schneiden SAP-Berater gut ab: Sie werden zum Beispiel besser vergütet als Softwareentwickler oder andere IT-Berater. Wie viel sie verdienen, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab.

Inhalt dieses Artikels