Die amerikanischen Zollbehörden haben neue Maßnahmen angekündigt, mit denen der illegale Export von hochentwickelter Technologie in den Ostblock eingedämmt werden soll. Unter den Gütern, deren Lieferung in den Ostblock gestoppt werden soll, finden sich V

11.12.1981

Die amerikanischen Zollbehörden haben neue Maßnahmen angekündigt, mit denen der illegale Export von hochentwickelter Technologie in den Ostblock eingedämmt werden soll. Unter den Gütern, deren Lieferung in den Ostblock gestoppt werden soll, finden sich VWD zufolge Laser, Computer und Anlagen zur Fertigung integrierter Schaltungen.

Über ihr 50jähriges Jubiläum freut sich die Triumph-Adler-Vertretung Richard Kiessling Ing., Hamburg. 1931 gründete der damals 21jährige Richard Kiessling seine Büromaschinenfabrik.

Die Burroughs Corp. will ein Computersystem im Wert von rund 5,5 Millionen Dollar an die Volksrepublik China liefern. Wie weit das Geschäft gediehen ist, bleibt vorläufig VWD zufolge jedoch noch unklar.