Web

 

Dicker Bug in Firefox 1.0 PR

04.10.2004

Die Mozilla Foundation warnt vor einem Fehler im aktuellen Preview Release ihres Browsers "Firefox 1.0". Dabei könnte ein Hacker, falls er einen Nutzer dazu bringt, eine bösartige Datei herunterzuladen, andere Dateien im jeweiligen Download-Verzeichnis löschen. Details dazu (und jede Menge Eigenlob wegen des schnell behobenen Problems) finden Interessierte in einer (englischsprachigen) Pressemitteilung.

In der aktuellen Version 0.10.1 von Firefox Preview Release ist der Fehler behoben. Anwender können das Programm entweder komplett herunterladen und neu installieren oder die integrierte Update-Funktion zum Download eines kleineren Patches verwenden. Wichtig ist jedenfalls, dass der Informationsdialog ("About Mozilla Firefox" im Help-Menü) nach einem Neustart Version 0.10.1 ausweist. (tc)