Telefonbau und Normalzeit

Diana-Terminal und Btx-Telefon

26.10.1984

Zwei Multifunktionsterminals stellt die Telefonbau und Normalzeit, Frankfurt, mit dem Datentelefon Diana und dem Bildschirmtext-Telefon auf der Messe vor.

Beide sind Bestandteil des Integral-Konzeptes von TN für die Vernetzung von Terminals für Sprach-, Text-, Bild- und Datenkommunikation sowie der Mikrocomputer. Diana - Datentelefon mit integrierter Analog-Netz-Anschaltung - verbindet Mikrocomputer über das Telefonnetz. Für Geräte, die mit dem Betriebssystem CP/M laufen, liefert TN die Software mit, außerdem wird der Anschluß für CP/M-86- und MS-DOS-Geräte vorbereitet.

Diana ist ein Fernsprechapparat mit integriertem Modem und eigenem Mikroprozessor. Für die interne Kommunikation steht der TN-Modem zur Verfügung, für den Zugang zum öffentlichen Fernsprechnetz wird ein posteigener Einbaumodem verwendet.

Das neue Bildschirmtext-Telefon vereinigt Fernsprechen und Btx. Neben Btx-Funktionen in Verbindung mit dem Schwarzweißbildschirm, der alphanumerischen Tastatur und dem integrierten Mikrocomputer bietet es Unterstützungsfunktionen wie: Persönliches Telefonregister, Telefonsonderfunktionen, Btx-Schlagwortverzeichnis,- Textfunktionen und anderes mehr.

Informationen: Telefonbau und Normalzeit, Mainzer Landstr. 128-146, 6000 Frankfurt/Main 1, Tel. (0 69) 26 61.

Orgatechnik: Halle 10, Gang A/B, Stand 29/30.