Web

 

Dialog macht weniger Profit

26.08.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die britische Dialog Corp. lag im ersten Halbjahr dieses Jahres mit einem Gewinn vor Steuern von 5,05 Millionen Mark um 76 Prozent unter dem Vorjahresergebnis (20,79 Millionen Mark). Der Umsatz sank von 264,43 auf 20,79 Millionen Mark. Die Ursache für die Einbußen ist laut Analysten noch im letzten Jahr begründet, als der Anbieter von Internet-basierten Informationen und E-Commerce-Lösungen seinen Kunden "aus Versehen" einen Rabatt von zehn Prozent gewährte. Positiv bewerten die Auguren Dialogs Investitionen in Web-basierte Produkte wie Dialogweb und Dialogclassic.com. Nach Angaben des Unternehmens macht der Umsatz aus dem Internet-Geschäft bereits die Hälfte der Gesamteinkünfte aus.