PAS GmbH:

Dialog in der Spedition

06.04.1984

Das Dialog-Mehrplatz-System für Speditionsunternehmen, ein Texas-Instruments-Rechner der Familie 990 mit einer Kapazität von 128 bis 2048 KB Kernspeicher, erlaubt laut Anbieter die Konfiguration für verschiedene Unternehmensgrößen.

Die Programmierung erfolgt in Ansi 74 Cobol unter Einsatz eines Datenbanksystems. Die konzipierte Anwendung sei ein geschlossenes und in sich modular aufgebautes Programm, das konsequent die direkte Verarbeitung aller Aufgabengebiete am Bildschirm ermöglicht.

Fachbereiche sind Basisanwenderprogramm, Sammelladungsverkehre, Ladungsverkehre mit Frachtoptimierung, Lagerwesen, Finanzbuchhaltung. Weitere Merkmale: Vielschichtige Konditionsabsprachen speicherbar, automatische Tarifierung und Nebenkostenberechnung, pro Auftrag bis zu vier Tarife möglich, automatische Optimierung getrennt nach Kunde und Unternehmer, Sofortschreibung aller Frachtpapiere sowie die automatische Übernahme in die Finanzbuchhaltung.

Informationen: PAS GmbH, Programmierung von Anwender Systemen, Innsbrucker Allee 46a, 4100 Duisburg 28, Halle 4, Stand 1101/1201.