Web

 

Deutschland wäre ein guter Markt für Gratis-PCs

24.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach den Ergebnissen einer Online-Umfrage der CW-Schwesterpublikation "PC Welt" wäre auch der deutsche Markt gut geeignet für eine Gratis-PC-Offensive, wie sie in den USA bereits seit einiger Zeit zu verzeichnen ist: 46 Prozent der mehr als 2000 Befragten würde einen "geschenkten" Rechner auch dann akzeptieren, wenn damit Werbung auf dem Gerät oder in anderer Form verbunden wäre. 50 Prozent hätten unter dieser Bedingung kein Interesse mehr an einem solchen Angebot, vier Prozent sind sich unschlüssig.