Web

 

Deutsches Update auf Photoshop 6.01

23.04.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Adobe Systems hat über das Wochenende das lokalisierte Update für seinen Bildbearbeitungsklassiker Photoshop auf Version 6.01 veröffentlicht. Dieses beseitigt eine Reihe von Bugs und Ungereimtheiten der CD-Version. Unter anderem funktioniert die Tool-Palette für die Werkzeugspitzen wieder wie gewohnt, Beschneidungspfade in EPS- und Tiff-Dateien sind für Quark XPress wieder lesbar, und das System wird nicht länger ausgebremst, wenn Dateien in der Liste zuletzt geöffneter Files nicht mehr vorhanden sind. Die Installationsprogramme für Windows (~ 7 MB) und Macintosh (~ 13 MB) können registrierte Anwender kostenlos vom FTP-Server des Herstellers herunterladen.