Web

 

Deutsche Händler skeptisch gegenüber Internet

13.06.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Rund 30 Prozent der traditionellen Händler sehen im Internet-Vertrieb eine ernsthafte Bedrohung. Das liegt vor allem an der mangelnden Kenntnis der Vertriebsmöglichkeiten im Web, so eine Studie der Consulting-Firma BBE Handelsberatung. Demnach besitzen nur 15 Prozent der 350 befragten deutschen Händler einen eigenen Internet-Auftritt. Allerdings generieren die Früheinsteiger laut BBE nennenswerte Umsätze: Zwölf Prozent der Firmen erwirtschaften mit dem Online-Geschäft bereits zehn Prozent ihres Geamtumsatzes.