Web

 

Deutsche Bank nach wie vor am TV-Kabelgeschäft der Telekom interessiert

11.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Deutsche Bank AG dementierte Spekulationen, nach denen das Finanzhaus nicht mehr um das TV-Kabelnetz der Deutschen Telekom mitbieten wolle. „Alle Optionen bleiben offen, wie bisher“, kommentierte ein Bank-Sprecher. Unwahr sei ebenfalls, dass sich die Deutsche Bank auf der Suche nach Käufern für ihr Telecolumbus-Netz befinde.