Der Prozessprofi: Itil-Service-Manager

Hans Königes ist Ressortleiter Jobs & Karriere und damit zuständig für alle Themen rund um Arbeitsmarkt, Jobs, Berufe, Gehälter, Personalmanagement, Recruiting sowie Social Media im Berufsleben.
Pluspunkte für das berufliche Weiterkommen sammeln IT-Fachleute, die sich mit der Gestaltung der IT-Prozesse auskennen. Mittlerweile gibt es dazu ein Berufsbild und gute Weiterbildungsmöglichkeiten.

Hier lesen Sie ...

  • womit sich ein Itil-Experte im Unternehmen beschäftigt;

  • welche Firmen die Itil-Einführung am besten schaffen;

  • welche Ausbildungsmöglichkeiten es für künftige Itil-Fachleute gibt.

Unternehmen richten ihre IT an der IT-Infrastructure Library (Itil) aus. Besonders Großunternehmen sehen darin den Hebel, die IT-Servicequalität zu erhöhen und den Anwendern berechenbare und verlässliche IT-Leistungen zu liefern. Mit der Itil-Einführung geht meist eine komplette Reorganisation der Abläufe in der IT-Abteilung einher, die sich auf die Aufgaben der Mitarbeiter auswirkt.

Beim Mobilfunkanbieter O2 hat schon ein großer Teil der IT-Mitarbeiter eine Itil-Grundausbildung hinter sich: "Von unseren Service-Management-Mitarbeitern sind 70 Prozent geschult, die restlichen folgen noch", berichtet Andrea Igl, Itil-Projektleiterin bei O2 . Das Münchner Mobilfunkunternehmen hat in einem großangelegten Projekt im vergangenen Jahr alle IT-Prozesse nach Itil neu aufgesetzt.

Während das Gros der Mitarbeiter einen Inhouse-Basiskurs absolvierte, erhielten die Prozessverantwortlichen weitergehende Qualifizierungen . "Das sind in der Regel Gruppenleiter aus der Linie, die jetzt die Itil-Prozessverantwortung tragen. Mit der Reorganisation haben wir aber auch einige Itil-Service-Manager neu eingestellt", erzählt O2 -Managerin Igl.

Mehrstufige Ausbildung

Die Ausbildung zum Itil-Service-Manager ist mehrstufig. Nach einem meist zweitägigen Einführungskurs ("Foundation Course") kann der Teilnehmer eine erste Prüfung ablegen. "Das Itil-Foundation-Certificate in IT-Service- Management ist Voraussetzung für die Weiterbildung zum Itil-Service-Manager", so Henning Meyer, Projektleiter der Itil-Akademie beim Seminaranbieter Management Circle. Diese Basisschulung können interessierte IT-Fachleute auch auf eigene Faust besuchen und lediglich die Prüfung extern ablegen. "Es gibt keine formalen Voraussetzungen, aber man sollte schon mit IT-Service-Prozessen vertraut sein", gibt Meyer zu bedenken.

Online-unterstützt Itil lernen