Der Preis betraegt 17,3 Millionen Dollar Novell will SW-Toolanbieter Serius komplett uebernehmen

11.06.1993

BOSTON (IDG) - Die Novell Inc. hat die vollstaendige Uebernahme von Serius Corp. angekuendigt.

Seit Dezember 1991 haelt die Noorda-Company bereits einen elfprozentigen Anteil an der Softwareschmiede, die sich mit objektorientierten Entwicklungstools einen Namen gemacht hat.

Die noch ausstehenden 89 Prozent des Serius-Aktienpaketes wird Novell voraussichtlich bis Ende Juli dieses Jahres zum Preis von rund 17,3 Millionen Dollar erwerben.

Die Produktfamilie des OO-Spezialisten beinhaltet mit "Serius Workshop" und "Serius Developer" zwei objektorientierte Werkzeuge fuer die Anwendungsentwicklung sowie eine Bibliothek von Software- Komponenten oder Objekten, die in den Entwicklungstools verwendet werden. Die mit Hilfe dieser Werkzeuge geschaffenen Applikationen sind auf Apple Macintosh-, Windows- und Unix-Plattformen portierbar. Ausserdem soll die Serius-Technologie nach Angaben von Novell-Managern die Integration der Anwendungen in verschiedene Netzfunktionen wie Directory-, Sicherheits- oder Kommunikationsservices erleichtern.

Mit Hilfe dieser Produkte hoffen die Netware-Anbieter, die Verfuegbarkeit von Applikationen in Netzwerken erhoehen zu koennen.