Der Lochstreifen auf dem Rückzug

08.07.1977

MÜNCHEN/LONDON (ee) - Der -Lochstreifen ist als Datenerfassungs-Medium unaufhaltsam auf dem Rückzug! Nach einer Erhebung der IDC Europa waren Ende 1976 lediglich in Großbritannien und in der Schweiz acht beziehungsweise vier Prozent der DV-Anwender noch rein lochstreifenorientiert. Einen stärkeren Anteil behauptet hingegen die Lochkarte, die noch von etwas mehr als fünf Prozent aller Anwender eingesetzt wird. Zur Hauptsache ist die Daten-Eingabe jedoch auf Band/Platte organisiert.