DEN-Standard steht vor der Veröffentlichung

17.07.1998

REDMOND (IDG) - Mit dreimonatiger Verspätung wollen Microsoft und Cisco nun ihre Spezifikation der "Directory Enabled Networks" (DEN) der Desktop Management Task Force vorlegen. DEN ist eine Technologie, die darauf abzielt, Netzhardware in Verzeichnisdienste wie Microsofts Active Directory oder Novells Directory Services zu integrieren. Ein Grund für die Verzögerung ist das im Mai veröffentlichte neue Common Information Model der DMTF, das ein Teil der Web Based Enterprise Management Initiative ist. Beide Partner wollten erst die Veröffentlichung abwarten.