Web

 

Dells PDA-Patch ermöglicht kostenloses Upgrade

31.07.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Dell hat einen am Mittwoch auf einem FTP-Server bereitgestellten Patch wieder zurückgezogen. Er sollte ein Performance-Problem beheben, das PDAs (Personal Digital Assistants) der Axim-Baureihe beim Betrieb mit Pocket PC 2003 aufweisen (Computerwoche online berichtete), und war ausschließlich zur Installation auf Microsofts neuem Betriebssystem gedacht. Der Bugfix biete jedoch über seine ursprüngliche Bestimmung hinausgehende Funktionen, heißt es bei Dell. Demnach haben findige Anwender einen Weg gefunden, mit Hilfe der Software die ältere Pocket-PC-Version 2002 auf Version 2003 aufzurüsten.

Aufgrund von Verzögerungen bei Wartungsarbeiten stand der Patch lediglich über einen FTP-Link und nicht im offiziellen Support-Angebot des Herstellers bereit. Ab wann ein neuer Patch verfügbar ist, der tatsächlich nur den Fehler der Axim-PDAs beseitigt, ist noch nicht bekannt. (lex)