Web

 

Dell installiert Interims-CIO permanent

02.08.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der texanische PC-Direktanbieter Dell hat seine nach dem Weggang von Randy Mott zu Hewlett-Packard (siehe "Dell-CIO ist jetzt HPs CIO") zunächst übergangsweise eingesetzte Chief Information Officer (CIO) Susan Sheskey dauerhaft eingestellt. Die Managerin war zuvor als Vice President für die Informationstechnik des Konzerns in der Region Amerika zuständig gewesen. Sheskey ist schon seit zwölf Jahren beim Unternehmen, davor arbeitete sie bei Ameritech und Ohio Bell. In ihrer neuen Funktion berichtet sie direkt an CEO (Chief Executive Officer) Kevin Rollins. (tc)