Web

 

Dell gründet Massenspeicher-Einheit

19.09.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Dell Computer hat einen eigenen Unternehmensbereich für seine Geschäfte mit Massenspeichern gegründet. Zum Leiter der neuen Division ist Russel Holt ernannt worden, der direkt den CEO (Chief Executive Officer) des Konzerns, Michael Dell, berichtet. Der Schritt lässt auf die positive Geschäftsentwicklung des Unternehmens im Verkauf von Netzwerkspeichern schliessen. Nach Analystenangaben erwirschaftet Dell in diesem Marktbereich einen jährlichen Umsatz von rund einer Milliarde Dollar. Im vergangenen Geschäftsjahr beliefen sich die Umsätze des Unternehmens mit den externen Speicherprodukten "Powervault" auf 226 Millionen Dollar. Für das laufende Fiskalquartal erwarten die Marktforscher Verkäufe im Wert von mehr als 100 Millionen Dollar. Bis zum Jahr 2005 sollen nach Analystenprognosen Dells Umsätze mit Massenspeichern auf 100 Milliarden ansteigen.