Web

 

Dell baut EMCs neues "Clariion CX200"

28.10.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - EMC und Dell stellen heute das erste gemeinsam entwickelte Storage-System vor, das im Rahmen der kürzlich angekündigten Kooperation gemeinsam entwickelt und von Dell gefertigt wird. Das "Clariion CX200" nutzt patentierte Technik sowie Software von EMC und verfügt über eine Kapazität von 2,2 Terabyte. Es soll vor allem kleine und mittlere Unternehmen ansprechen. Die beiden größeren Systeme "CX 600" und "CX 400" hatten die Partner bereits vor einiger Zeit angekündigt (Computerwoche online berichtete). Übrigens: Fujitsu-Siemens vermarktet das System ebenfalls, und zwar unter dem Namen "FibreCat CX200". (tc)