Web

 

Defekte Netzwerkkarte legt NRW-Lotto lahm

21.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Am heutigen Freitag sind in rund 2000 nordrhein-westfälischen Lotto-Annahmestellen die Rechner abgestürzt. Sie verweigerten zuerst Gewinnabfragen und stürzten dann vollends ab - selbst ein Neustart half nichts mehr. Nach Angaben eines Westlotto-Sprechers war zwischen 10.30 und 12 Uhr in den betroffenen Filialen keine Lottoschein-Annahme mehr möglich. Ursache des Problems war offensichtlich ein Netzwerkkarten-Defekt in einem der Zentralrechner. Der Zwischenfall ist

besonders ärgerlich, weil Lotto in dieser Woche aufgrund neuer Preise und Spielregeln eine verstärkte Nachfrage verzeichnet.