Schnellere Rechner und Cluster-Pakete

DEC rührt die Werbetrommel für Alpha-basierte Server

22.05.1998

Auf einer Presseveranstaltung in New York kündigte der Hersteller unter anderem den "Alpha Server 4100 5/600" an. Dabei handelt es sich um ein Mehrwege-System, das sich mit maximal vier Alpha-Prozessoren vom Typ 21164 mit 600 Megahertz Taktfrequenz bestücken läßt. Zu den herausragenden Eigenschaften zählen etwa ein schneller Hauptspeicher (Zugriffszeit 50 Nanosekunden), ein auf dem Motherboard installierter Cache-Speicher mit 8 MB sowie erweiterte 3D-Grafik-Ausstattungsvarianten.

Die Server arbeiten mit den Betriebssystemen Digital Unix, Open VMS oder Windows NT. Einsatzmöglichkeiten sieht der Hersteller etwa in den Bereichen Data-Mining, Wissenschaft, Computeranimation oder als Web-Server. Der Einstiegspreis für ein Internet-fähiges Einprozessor-System liegt bei 170000 Mark.

Mit den sogenannten Ready-to-Go-Unix-Clustern bietet Digital außerdem vorkonfigurierte "Truecluster"-Einstiegssysteme an. Diese sind für die Alpha-Server-Modelle 800, 1200 und 4100 verfügbar. Die Preise für ein komplettes Paket beginnen bei 112640 Mark. Darüber hinaus kündigte das Unternehmen Preissenkungen um bis zu 20 Prozent für mehrere Alpha-Server-Produkte an.