DEC Österreich steigerte Umsatz

25.10.1985

WIEN (apa) - Hohe Zuwachsraten konnte DEC Österreich im Geschäftsjahr 1984/85 (30. 6.) verbuchen. Die Umsätze stiegen um 5 Prozent auf 791 Millionen Schilling, der Personalstand erhöhte sich im Berichtsjahr von 217 auf 286 Mitarbeiter. Heute beschäftigt DEC Österreich 321 Mitarbeiter. Geschäftsführer Bernhard Manzl führte die Expansion auf die anhaltende Nachfrage nach der Minicomputerreihe "VAX" zurück, deren neue Produkte am oberen und unteren Ende der Leistungsskala vom Markt gut aufgenommen wurden. Während DEC im Bereich der technischen CAD Rechner laut Manzl Marktführer ist, sei mit Btx-Systemen ein Durchbruch im Finanz- und Bankenbereich gelungen.