Datenschutz auch bei laufendem PC

15.10.1993

HERFORD (pi) - Datenschutz auch bei kurzer Abwesenheit vom PC-Arbeitsplatz bietet Rezo Computer mit "Secas". Das Sicherheitssystem besteht aus einer PC-Karte, Software und einer ID-Karte, die der Benutzer an der Kleidung befestigt. Entfernt er sich weiter als 70 Zentimeter vom Bildschirm, wird dieser dunkel geschaltet, Tastatur und Maus gesperrt. Das System, das von der Meppener CCI GmbH entwickelt wurde, benutzt die Sender-Empfaengertechnik fuer die Sperrung, wobei die elektromagnetischen Schwingungen nach Herstellerangaben unter denen eines strahlungsarmen Bild- schirms liegen. Secas laesst sich als Einzel- oder Gruppenloesung konfigurieren und arbeitet momentan an DOS-PCs, Versionen fuer Microchannel, OS/2, Unix und Novell sind in Vorbereitung. Der Einfuehrungspreis liegt bei rund 900 Mark.