Datacheck III testet X.21-Schnittstellen

23.03.1984

TAUFKIRCHEN (pi) - Den X.21-Schnittstellentester "Datacheck III" bietet die DDS Daten- und Diagnose-Systeme GmbH, Taufkirchen, jetzt an.

Das Gerät ist laut DDS zur Überprüfung von X.21-Schnittstellen gemäß CCITT V.10/V.11 ausgelegt können über Tri-State-LED-Anzeigen getestet werden.

Darüber hinaus bietet Datacheck III folgende Möglichkeiten: Auftrennen und Neukonfiguration der einzelnen Signalleitungen sowie Simulation von Signalzuständen. Eine Dual-Impuls-Fangschaltung informiere außerdem unmittelbar über Leitungsunterbrechungen. Das Gerät kostet rund 800 Mark.

Informationen: DDS Daten- und Diagnose-Systeme GmbH, Postfach 1808, 8028 Taufkirchen/München, Tel.: 0 89/6 12 64 66.