Web

 

Data Warehousing expandiert

08.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Immer mehr Anbieter sehen im Data Warehousing eine entscheidende Technologie für ihren zukünftigen Erfolg. Nach Einschätzung des Marktforschungsinstituts Frost & Sullivan betrug das europäische Marktvolumen 1997 knapp zwei Milliarden Dollar. Bis zum Jahr 2004 erwarten die Analysten bereits einen Umsatz von mehr als zehn Milliarden Dollar. Die Akzeptanz und Popularisierung von Data Warehousing wachse zunehmend. Ein Zeichen dafür sei der Einstieg von Microsoft in diese neue Schlüsseltechnologie. Daneben spielten auch die Entwicklungen in den Telekommärkten und die starke Ausweitung der potentiellen Endanwenderzahlen durch Internet, Intranets und Extranets eine entscheidende Rolle bei der wachsenden Bedeutung von Data Warehousing.