Auf- und Absteiger

Das sind die wichtigsten Trends der digitalen Transformation

Der Video-Wizard hat alle Bewegtbildinhalte der IDG Business Media GmbH unter seiner Fuchtel. Er befüllt die Redaktionssysteme, filmt, schneidet und sieht zu, dass in den Videogalerien stets spannende Themen zu finden sind. Wer will, kann ihn auch im Web 2.0 antreffen, unter anderem bei Facebook und Twitter.

Digitale Transformation hat bei Unternehmen höchste Priorität und das wird sich so schnell nicht ändern. Während einige Entwicklungen dabei Fahrt aufnehmen, fallen andere zurück. Wir stellen die sechs wichtigsten Trends der digitalen Transformation vor und vier weitere, die Sie getrost verschlafen können.

Standortbezogene Dienste

Standortbezogene Dienste helfen Unternehmen, direkt mit Kunden zu interagieren und deren Experience zu optimieren. Sie kommen auch im Gesundheitswesen zum Einsatz, wo Sie Patienten zur Klinik navigieren, bei der Parkplatzsuche helfen oder auch Termin-Registrierungen erledigen.

Molekulare Abrechnung in der Cloud

Doktor Shez Partovi von Dignity Health erklärt, in seinem Unternehmen passe sich die Cloud automatisch an die benötigte Leistung an. Lastspitzen wie zum Beispiel während einer Grippewelle seien so kein Problem. Außerdem spart eine sekundengenaue Abrechnung bares Geld und Sie müssen sich keine Gedanken mehr machen, wieviel Kontingent Sie buchen.

Blockchain für Unternehmen

Blockchain und Kryptowährung sind zwar hip aber noch nicht wirklich im Unternehmen angekommen. Einige Vorreiter haben ihr Potential erkannt. Blockchain ermöglicht bereits jetzt smarte Verträge oder das Organisieren großer Datenmengen. Welchen Mehrwert Blockchain künftig für Unternehmen bringt, bleibt abzuwarten.

Identitätsmanagement in der Cloud

Die Verwaltung unserer Online-Identitäten wird sich gründlich verschlanken. Unternehmen setzen einiges daran, die Verwaltung multipler Onlineaccounts und Plattformen zu vereinheitlichen. Schon nächstes Jahr könnten erste Auswirkungen dieser Strategie spürbar sein.

Künstliche Intelligenz und Machine Learning

Machine Learning ist eine Unterdisziplin der Künstlichen Intelligenz und kann dazu beitragen, die Genauigkeit und Verlässlichkeit von Software-Algorithmen zu optimieren. Unternehmen, die Chatbots, Kundenservice und Datenmanagement-Strategien perfektionieren wollen, sind hier genau richtig.

Sprachassistenten

Mit Google Home und Alexa haben Sprachassistenten bereits den Weg ins Wohnzimmer gefunden - nun springen Unternehmen auf den Zug auf. Healthcare-Publikationen wie The Mayo Clinic haben ihre Inhalte bereits zugänglich gemacht. So können Anwender gesundheitliche Fragen bequem von zuhause aus klären.

Im Abschwung

Nicht alle Trends der digitalen Transformation erleben den Durchbruch. Cloud-first-Strategien sind beispielsweise wieder auf dem absteigenden Ast - wer erst jetzt aktiv wird, hinkt hinterher. Auch Mobile-First-Strategien sind im Unternehmensumfeld inzwischen weniger gefragt; Genauso wie die Inhouse-Entwicklung von IoT-Plattformen, schließlich lassen sich Third-Party-Lösungen mit weit geringerem Aufwand implementieren. Satt haben Unternehmen außerdem Wildwuchs bei Collaboration-Plattformen - und setzen in der Praxis auf ein oder zwei populäre Lösungen.

Erkennen Sie sich und Ihr Unternehmen hier wieder? Dann sind Sie für die Digitale Transformation gut aufgestellt!

Alle COMPUTERWOCHE-Videos können Sie hier ansehen.

Abonnieren Sie auch unseren Youtube-Kanal.