Web

 

Das Personalkarussell dreht sich

25.05.1999
Peoplesoft - Network Solutions

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Der amerikanische Software-Anbieter Peoplesoft hat nach neunmonatiger Suche einen neuen President und COO gefunden. Craig Conway wird die Posten übernehmen und kann sich Hoffnungen machen, den Peoplesoft-Gründer David Duffield künftig als CEO abzulösen. Conway stammt von der kalifornischen Firma One Touch Systems und war vorher bei Oracle beschäftigt. Peoplesoft mußte in der Vergangenheit verschiedene Abgänge im Top-Management hinnehmen und plant, mehrere hundert Angestellte zu entlassen.

Das US-Unternehmen Network Solutions hat einen neuen CEO. James Rutt tritt in die Fußstapfen von Interims-Chef Michael Daniels, der seit November das Amt ausübte. Rutt arbeitete vorher als Chief Technical Officer beim Informationsdienstleister Thomson Corp. und ist Mitgründer des Online-Investment-Services First Call. Network Solutions war bis vor kurzem als Institution bei der Registrierung von ".com"-Domains mit einem weltweiten Quasi-Monopol ausgestattet.