KitKat-Smartphone

Das Nexus 5 kommt jetzt auch in Rot

05.02.2014
Von 
Thomas Cloer war Redakteur der Computerwoche.
Bislang gab es das von LG für Google gebaute Android-Smartphone Nexus 5 nur in Schwarz und Weiß. Ab sofort ist das Gerät auch in Rot zu haben.

Das Nexus 5 ist Googles aktuelles Android-Flaggschiff. Es bietet für einen vergleichsweise günstigen Preis (349 Euro mit 16 GB Speicher und 399 Euro mit 32 GB) ein sehr modernes Innenleben auf Basis eines "Snapdragon-800"-Prozessors von Qualcomm und ein Full-HD-IPS-Display mit 5 Zoll Diagonale. Die rote Variante ist bereits im Play Store gelistet und soll innerhalb von ein bis zwei Werktagen ausgeliefert werden.

Das rote Nexus 5 im Google Play Store
Das rote Nexus 5 im Google Play Store

Wie alle von Google vermarkteten Geräte läuft auch das Nexus 5 mit einem "puren" Android ohne Hersteller- oder Carrier-Modifikationen. Es erhält daher Betriebssystem-Updates umgehend, sobald diese verfügbar sind. Das Nexus 5 ist eines von ganz wenigen Smartphones mit der aktuellsten Android-Version KitKat (Versionsstand derzeit 4.4.2). Diese läuft bislang erst auf 1,8 Prozent aller Android-Endgeräte.