Einstiegsmodell erneuert

Das große iPad gibt es jetzt nur noch mit Retina

18.03.2014
Von 
Thomas Cloer war Redakteur der Computerwoche.
Apple hat ein neues iPad-Einstiegsmodell mit Retina-Display vorgestellt.

Das neue iPad-Einstiegsmodell ersetzt das iPad 2 (ohne Retina-Display), das Apple zuletzt noch als preisgünstige Alternative zum aktuellen iPad Air im Programm hatte. Es handelt sich technisch um die vierte Generation des populären Apple-Tablets mit 9,7 Zoll Bildschirmdiagonale, A6X-Prozessor und 5-Megapixel-Kamera. Die Wi-Fi-Ausführung mit 16 Gigabyte Speicher kostet 379 Euro, für 479 Euro ist zusätzlich LTE-Mobilfunk mit an Bord.

Auch das günstigste 9,7-Zoll-iPad hat nun ein Retina-Display.
Auch das günstigste 9,7-Zoll-iPad hat nun ein Retina-Display.
Foto: Apple

Das iPad mit Retina-Display gibt es in Schwarz und Weiß; Smart Cover und Smart Case kosten als Zubehör 39 und 49 Euro.