Firefox

Dark Theme einstellen

04.02.2020
Von 
Thomas Rieske arbeitet seit Oktober 2002 als freiberuflicher IT-Fachjournalist und Autor. Zu den Themenschwerpunkten des Diplom-Übersetzers zählen unter anderem Computersicherheit, Office-Anwendungen und Telekommunikation.
Wie eine Reihe von anderen Programmen verfügt auch Firefox über einen dunklen Modus, Dark Theme oder auch Dark Mode genannt. Er ist standardmäßig deaktiviert. So aktivieren Sie ihn.

Add-ons-Verwaltung aufrufen

Das Dark Theme lässt sich relativ einfach aktivieren. Dazu blenden Sie gegebenenfalls zunächst mit der Alt-Taste die Menüzeile in Firefox temporär ein. Nun wechseln Sie über das Extras-Menü zur Add-ons-Verwaltung und wählen links den Eintrag Themes aus.

Theme Aktivieren

Im Abschnitt Deaktiviert finden Sie zwei Einträge. Bewegen Sie den Mauszeiger über Dunkel (deaktiviert), sodass Firefox diese Option hervorhebt, und klicken dann auf die Schaltfläche Aktivieren. Diese Einstellung wirkt sich auf die Firefox-Startseite und die Tableiste aus, die jetzt in dunklem Look erscheinen.

Dark Background and Light Text hinzufügen

Wer zusätzlich auch die besuchten Webseiten abdunkeln will, kommt mit Bordmitteln nicht weiter. Hier bietet sich zum Beispiel die Erweiterung Dark Background and Light Text an. Sie finden diese auf der Add-on-Website von Mozilla. Dort klicken Sie einfach auf den Button Zu Firefox hinzufügen.

Nachdem Sie die Installation des Tools mit Hinzufügen bestätigt haben, erscheinen anschließend aufgerufene Webseiten dunkel mit heller Schrift. Die Konfiguration der Erweiterung erfolgt wie üblich über die Add-ons-Verwaltung. Dort können Sie das Utility bei Bedarf über den Schalter beziehungsweise die entsprechenden Buttons auch wieder deaktivieren und deinstallieren.