Windows 10

Dark Mode einschalten

03.03.2020
Von 
Thomas Rieske arbeitet seit Oktober 2002 als freiberuflicher IT-Fachjournalist und Autor. Zu den Themenschwerpunkten des Diplom-Übersetzers zählen unter anderem Computersicherheit, Office-Anwendungen und Telekommunikation.
Windows 10 nutzt per Default helle Farben. Das Betriebssystem lässt sich aber bei Bedarf in einen dunklen Modus versetzen. Damit erhält man zum Beispiel auch eine abgedunkelte Variante des Windows-Explorers.

Im Kontextmenü Anpassen öffnen

Viele Anwendungen verfügen mittlerweile über ein Dark Theme, etwa Firefox. Dieser Anzeigemodus empfiehlt sich insbesondere am Abend, wenn die Augen generell empfindlicher auf Helligkeit reagieren. Um den dunklen Modus in Windows 10 zu aktivieren, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf einen freien Desktop-Bereich. Wählen Sie dann im aufklappenden Kontextmenü die Option Anpassen.

Dunkel auswählen

Nun wechseln Sie über die linke Seitenleiste zu Farben und scrollen im rechten Fensterbereich nach unten. Im Abschnitt Standard-App-Modus auswählen aktivieren Sie anschließend über den Radio Button die Option Dunkel.

Windows 10 nutzt jetzt für die Fenster-Farben inklusive Hintergrund automatisch statt eines hellen ein dunkles Design. Hierbei gilt das Alles-oder-nichts-Prinzip: Entweder dunkel oder hell, einzelne Komponenten von Windows lassen sich nicht separat konfigurieren.

Um den dunklen Modus wieder zu deaktivieren, navigieren Sie wie oben beschrieben über die Anpassen-Option erneut zu den Windows-Einstellungen und wählen Farben. Anschließend öffnen Sie die Pulldown-Liste unter Farbe auswählen, klicken auf den Eintrag Benutzerdefiniert und selektieren für den Standard-App-Modus die Option Hell, während Sie den Windows auf Dunkel festlegen. (ad)