Web

 

D. Logistics gibt COO den Laufpass

07.08.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Aufsichtsrat der D. Logistics AG hat Vorstandsmitglied Dieter Hey, Chief Operation Officer (COO), mit sofortiger Wirkung abberufen. Wie Pressesprecherin Judith Huppert mitteilte, habe D. Logistics diesen Schritt "zum Wohl des Unternehmens und der Anleger" vollzogen. Den Grund für die Entlassung wollte sie allerdings nicht nennen. Der Vorstand umfasst jetzt nur noch zwei Mitglieder: Detlef Hübner, Chief Executive Officer, (CEO) und Heinz Fey, Chief Financial Officer (CFO). Einen Nachfolger für Hey gebe es noch nicht.

Bereits Ende April mussten die Vorstände Ernst Gumrich, Hans Kröger und Lucia Mathée gehen (Computerwoche online berichtete). Das Systemhaus für logistische Komplettlösungen mit Sitz in Hofheim geriet damals in die Schlagzeilen, weil das Bundesaufsichtsamt für den Wertpapierhandel (BAWe) D. Logistics einer formellen Untersuchung auf Insider-Handel unterzog. Mit dieser Ermittlung, deren Ergebnisse noch nicht vorliegen, habe der Rücktritt des COO jedoch nichts zu tun, versicherte Huppert. (km)