Cybernet darf nun Sprache übertragen

15.01.1999

MÜNCHEN (pi) - Die Cybernet Internet-Dienstleistungen AG, München, hat von der Regulierungsbehörde für Post und Telekommunikation eine Lizenz der Klasse 4 nach dem TK-Gesetz erhalten. Damit kann das Unternehmen sein eigenes Netz in Deutschland auch für Sprachleistungen nutzen. Im Laufe des ersten Halbjahres 1999 wird Cybernet entsprechende Dienste vornehmlich für Anwender aus dem Mittelstand anbieten.